Logo witzemann+fritz

Dosenkiller

Restentleerte Spraydosen können noch unter Druck stehen und stellen eine Explosionsgefahr dar. Damit sind sie ein Sicherheits- und Brandrisiko in vielen Gewerbe- und Industriebetrieben und verursachen erhöhten Aufwand bei der Lagerung im Betrieb und vor der Entsorgung zur Wiederverwertung.

 

Der Dosenkiller hilft Ihnen mit einem Schlag Kosten und Aufwand einzusparen.

 

 

Beschreibung

Mit dem Dosenkiller machen Sie restentleerte, aber noch unter Druck stehende und FCKW-freie Spraydosen mit durchschlagendem Erfolg innerhalb einer Sekunde drucklos. Eine saubere und funkenfreie Öffnung der Dose ist durch das isolierte Dosenkillermaterial garantiert.

 

Stabile Ausführung 33 x 13 x 9 cm Gewicht ca. 3 kg

 

Ihre Vorteile

  • Druckfreie Dose innert Sekunden.
  • Einfache Handhabung
  • TÜV-geprüfte Sicherheit
  • Keine explosionsgesicherte Lagerung der „gekillten“ Spraydosen mehr nötig
  • Brandgefahr wird deutlich reduziert
  • Oftmals deutlich verringerte Entsorgungskosten der leeren Gebinde. Die druckfrei gemachten Spraydosen unterliegen weiterhin der ordentlichen Entsorgungspflicht im Sinne der jeweils gültigen Abfallwirtschafsverordnung. Sprechen Sie mit Ihrem Entsorgungspartner.
  • Begutachtet durch das österr. Bundesministerium für Land-und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft BMLFUW.

Tags:

Arbeitssicherheit, Werkstatt, Dose, Spraydosen entsorgen, Spraydose Sondermüll, Spraydose Mülltrennung, Sondermüll vermeiden, Sprühdose

Hauptmenü